Energieversorgung Büren AG

Energieversorgung Büren AG
Kreuzgasse 32A                                             Tel. 032 / 352 03 00
Postfach 20                                                     Fax 032 / 352 03 01
3294 Büren a.A.                                              info(at)ev-bueren.ch

Energieversorgung Büren AG

Geschätzte Kundinnen und Kunden

Stromausfall, ein Szenario, das unseren Tagesablauf durcheinander bringt. Das Licht geht nicht mehr, kochen wird schwierig, der Bahnbetrieb kommt zum Stehen, viele Firmen müssen ihre Mitarbeiter nach Hause schicken, weil Produktionen still stehen und Computer nicht mehr funktionieren.

Damit die Versorgungssicherheit in der Gemeinde Büren mit elektrischer Energie und Wasser gewährleistet ist, sorgt die Energieversorgung Büren AG mit ihren Mitarbeitern.

Die Energieversorgung Büren AG entstand 1999 aus den Gemeindebetrieben Büren durch die Verselbständigung.

19.10.2017 - EVB News Oktober 2017
Viermal im Jahr informiert Sie der Newsletter über aktuelle Themen in den Bereichen Elektrizität, Wasser, Abwasser, öffentliche Beleuchtung und Kommunikation.


21.09.2017 - Information über die Elektrizitäts- und Netznutzungstarife 2018


15.04.2017 - Der Geschäftsbericht 2016 ist online.

Unsere Partner

EWG

Einwohnergemeinde Büren - Die Energieversorgung Büren AG entstand 1999 durch die Verselbständigung aus den Gemeindebetrieben Büren und gehört zu 100% der Einwohnergemeinde Büren.


Youtility

Youtility AG - Über 100 regionale Energieversorger haben sich in der Youtility AG zusammengeschlossen, um gemeinsam Lösungen für eine sichere und saubere Energiezukunft zu erarbeiten. Die gemeinsame Angebotsmarke 1to1 energy verhilft den Vertriebspartnern (Beteiligungs- und Absatzpartner) zu einem professionellen Marktauftritt und macht die Partnerschaft gegen aussen sichtbar.


EDZ AG

EDZ AG -  Energie der Zukunft AG – nennt sich die Firma, gegründet von der Energieversorgung Büren AG und der Bruno Peter AG.  Die EDZ AG betreibt eine Solaranlage an der Kanalstrasse 48 in 3294 Büren a/A. Die Photovoltaikanlage besitzt eine Leistung von 110 kWp. Diese besteht aus 484 Panels welche eine Jahresproduktion bis ca. 100'000kWh erstellt. Diese Strommenge entspricht ca. 40 durchschnittlichen Haushalten.


Büren Wärme AG

Büren Wärme AG -  Im Juli 2015 gründeten die Burgergemeinde Büren und die Energieversorgung Büren AG die Büren Wärme AG. Ziel der neuen AG ist die Planung und der Betrieb des Wärmeverbundes Büren West.
Der Perimeter des Wärmeverbundes erstreckt sich westlich des Stedtli und nördlich des Güterweges. Die Zentrale ist am Güterweg geplant.
Der Wärmeverbund wird mit einer Holzschnitzelheizung betrieben. Das Holz stammt aus den Wäldern der Burgergemeinde Büren a.A. und der näheren Umgebung.

10.09.2015 - E-Ladestation in Büren a.A.

In Büren a.A. steht seit September eine Ladestation für Elektrofahrzeuge zu Verfügung Diesen Entscheid hat der Verwaltungsrat der Energieversorgung Büren AG (EVB) vor rund zwei Jahren gefasst. Der ursprünglich geplante Standort im Stedtli war mit dem neuen Verkehrs– und Parkplatzregime nicht mehr zu realisieren. Der Gemeinderat willigte dem neuen Standort im Schlossgarten im April 2015 zu. Bei den Parkplätzen im Schlossgarten, westlich der Altstadt, an der Aarbergstrasse steht sie nun. Seit ein paar Tagen ist die Stromtankstelle in Betrieb. Unübersehbar ist das grüne Parkfeld.

Presseartikel im Bieler Tagblatt vom 05.09.2015

31.08.2016 - Elektrizitäts- und Netznutzungstarife 2017
Die Energie- und Netznutzungspreise für 2017 finden Sie hier...


06.04.2017 - Stromunterbruch vom 06.04.2017
Am 6.04.2017 ereignete sich um ca. 9.10 Uhr ein kurzer Netzausfall auf der BKW-Zuleitung Pieterlen-Rütifeld. Bereits am 28.03.2017 um ca. 12.40 Uhr ereignete ein ebensolcher Stromunterbruch. Die Ursache wird abgeklärt.


25.10.2016 - Besuchen Sie uns vom 27. - 30.10.2016 an der Herbstmesse in Büren a.A.


13.04.2016 - Wir begrüssen neu im Team: Roland Brunner
Ab kommenden 2. Mai 2016 verstärkt Roland Brunner unser Team im Bereich Elektrizitätsversorgung.
Herr Brunner ist gelernter Elektromonteur und hat die Weiterbildungen
- Elektrokontrolleur
- Dipl. Techniker HF
- Nachdiplom EMBA Betriebswirtschaft FH
abgeschlossen.
Wir heissen ihn herzlich willkommen bei der Energieversorgung Büren AG und freuen uns auf die Zusammenarbeit.
Wir wünschen einen guten Start und viel Freude am neuen Arbeitsplatz!


27.04.2016 - Schalteröffnungszeiten Auffahrt
Das Büro der Energieversorgung Büren AG ist am MIttwoch vor Auffahrt, 4.05.2016 bis um 16.00 Uhr geöffnet. Am Freitag nach Auffahrt, 6.05.2016, bleibt die Energieversorgung Büren AG den ganzen Tag geschlossen.


20.11.2015 - Fachmann Netze (100%)
Im Hinblick einer Nachfolgeregelung des Leiters Elektrizität
suchen wir auf den 1. Juni 2016 oder nach Vereinbarung einen Fachmann Netze (100%) Stellvertreter Leiter Elektrizität


08.09.2015 - Stromunterbruch vom 4. September 2015
Bei der Umschaltung einer Leitung in der Trafostation Lindenweg führte ein Materialdefekt an einem Leistungstrenner zu einem 3-phasigen Kurzschluss. Durch den Kurzschluss erfolgte am 4. September 2015 um 12.16 Uhr ein kurzzeitiger Stromausfall in Teilgebieten von Büren a.A. (Industriestrasse, Lindenweg, Oberbürenmatt, Stadtgutmatt, Moos, Thoracker, Eichwaldstrasse). Ein zweiter kurzer Stromausfall, ausgelöst durch ein Schutzrelais erfolgte um 12.35 Uhr. Einige Gebiete konnten nach kurzer Zeit wieder ans Netz angeschlossen werden. Die Gebiete Oberbürenmatt, Moos, Thoracker und Stadtgutmatt konnten erst um 14.00 Uhr wieder ans Netz angeschlossen werden.

Trotz intensiven Unterhaltsarbeiten kann leider nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass ein Bauteil, infolge eines Defektes, einen Kurzschluss verursacht.

Die Energieversorgung Büren AG entschuldigt sich bei den betroffenen Stromkunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Armin Zingg, Geschäftsführer,
Tel. 032 352 03 02.


07.08.2015 - Aufhebung der Waschmaschinensperre
Was muss ich tun, um die Waschmaschinensperre zu entfernen?

Liegenschaftsbesitzer
Entfernen Sie den Sperrschütz auf keinen Fall selber! Beauftragen Sie bitte Ihren Elektroinstallateur, die notwendigen Installationsanpassungen vorzunehmen.

Mieter
Informieren Sie den Liegenschaftsbesitzer oder Ihre Verwaltung. Diese können einen Elektroinstallateur mit den notwendigen Arbeiten beauftragen. Die Kosten für die Installationsanpassungen gehen zu Lasten des Auftraggebers oder Liegenschaftsbesitzers.

Die Anpassungen müssen bis Ende 2015 durchgeführt werden. Ansonsten ist Ihre Waschmaschine ab 01.01.2016 über den Mittag wieder gesperrt.


07.08.2015 - Meldung von Solaranlagen elektrisch und thermisch
Einen Auszug der neuen Richtlinien der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern finden Sie hier.
In Absprache mit der Bauverwaltung der Gemeinde Büren an der Aare bitten wir alle Bauherren, Sanitär- und Elektroinstallateure das Meldeformular für thermische und elektrische Solaranlagen für neue baubewilligungsfreie Anlagen ab sofort an die Bauverwaltung einzureichen.
Wir bedanken uns für Ihre Zusammenarbeit.
Kantonale Richtlinien der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern (Januar 2015)


09.02.2015 - Mahnung / Stromunterbrechung
Wir danken allen Kunden, die ihre Rechnungen pünktlich bezahlen. Leider nimmt die Zahlungsmoral ab und wir versenden viele Mahnungen. Bei den 2. und 3. Mahnungen werden wir die Zahlungsfrist von 10 auf 5 Tage reduzieren. Wer eine 3. Mahnung erhält hat 5 Tage Zeit, die Rechnung zu bezahlen, ansonsten wir der Strom ausgeschaltet. Die Gebühr ab 1.01.2015 für die Stromunterbrechung beträgt neu CHF 150.--.


Wasserkraft oder Kernenergie? Ab 2013 können die Kundinnen und Kunden der EVB AG selber bestimmen, wie nachhaltig und ökologisch ihr benötigter Strom hergestellt wird. Informieren Sie sich in unseren Newsletters Ausgaben Juli 2012 und Oktober 2012.


Der Gemeinderat Büren a.A. bringt gestützt auf Art. 58 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 den kommunalen Richtplan Energie zur öffentlichen Mitwirkungsauflage.

 
 
 
http://www.ev-bueren.ch/de/index.php - EV Büren